Beauty

New (Year-)Hair don’t care X Colour Freedom

Kennt ihr das? Das neue Jahr steht an und man nimmt sich so einiges vor. Für mich standen meine Haare zuerst auf dem Plan!

Ich lasse mir fast jeden Monat beim  Friseur Strähnchen färben & bezahle fast immer relativ viel dafür. Rauswachsen lassen kommt für mich aber auch nicht in Frage, weil ich meine helle Farbe sehr gerne habe. Also musste etwas her was schnell, einfach & vor allem nicht allzu teuer ist. Da habe ich im Drogeriemarkt um die Ecke eine schöne Packung entdeckt, welche vielversprechend schien. Die Ultra Vibrant Serie von der englischen Marke Colour Freedom für die Tönung von blonden oder blondierten Haaren. Erst konnte ich mich zwischen den 7 Tönungen gar nicht entscheiden, doch das „Silver Blond“ schien mir am schönsten für einen weichen Übergang zwischen meinem hellblond und dem dunkelblonden Ansatz. Sie ging also fix in den Einkaufskorb und direkt mit nach Hause.

 

Wie ich getönt habe

Zuerst einmal ist es beim tönen oder färben super wichtig während des gesamten Vorgangs Handschuhe zu tragen! Lest euch vorher immer die Gebrauchsanweisung und Hinweise durch, da sie zwischen Farbe & Händler sehr unterschiedlich sein kann.

Also habe ich zu Beginn erst einmal ein altes T-Shirt angezogen, meine Haare gut durchgekämmt und dann gewaschen.

 

 

 

Die Nassen Haare habe ich wiederum gekämmt & dann in eine obere und eine untere Hälfte geteilt, da es meiner Meinung nach so einfacher geht und man wirklich möglichst viele Haare erwischt. Wie man es letztendlich handhabt, ist jedem natürlich selbst überlassen!

 

Und schon kann es mit dem tönen beginnen. Ich habe nach und nach die Haare von oben heruntergelassen, geteilt und immer so weiter. Zum Schluss ist es dann immer noch wichtig zu wissen wie lang man die Farbe einwirken lassen sollte. In der Gebrauchsanweisung sind zwei Zeiträume angegeben für den jeweilig gewünschten Effekt. Entweder man will ein leichtes Highlight setzten dann sollte man es 15-20 min einwirken lassen und wenn es sichtbarer werden soll, eher 30+ min. Ja nach Haarstruktur verändern sich diese Angaben natürlich leicht.

Mein Fazit

Ich habe die Durchführung nach der Gebrauchsanweisung als sehr einfach & schnell empfunden. Was ein wirklich doller Pluspunkt ist, ist der Geruch!! Ich hasse es bei jeder anderen Farbe, dass man die Chemie schon beim öffnen des Kartons riecht. Also habe ich aus Gewohnheit direkt das Fenster geöffnet, was im Nachhinein gar nicht nötig war, weil der Geruch eher neutral bis erfrischend ist! Die Tube ist zusammen mit den Handschuhen sehr leicht zu händeln ohne dass man groß vorher etwas  mischen muss.

Während des Auswaschens habe ich schon gemerkt, dass meine Haare die Tönung nicht voll aufgenommen haben, das kaum ein Unterschied zu sehen war. Erst nach dem Trocknen & nach der ersten Wäsche am nächsten Morgen konnte man sehen, dass mein Übergang zwischen Strähnchen & dem Ansatz viel flüssiger geworden ist. im gesamten ist es etwas dunkler geworden und im Licht reflektieren einzelne Haar Partien gräulich. Ich finde dass es super geworden ist und meine Haare sich noch nach keiner Kur oder Spülung sooo weich & gesund angefühlt haben! Ich brauche für mich gar kein krasses grau. Es hat meinen gewünschten Effekt des weicheren Übergangs und Highlights gesetzt – damit bin ich sehr zufrieden! Aber ich weiß jetzt auch, dass ich bei einem wahlweise stärkeren Ergebnis die Farbe noch länger als die 30 Minuten einwirken lassen sollte.

Wenn ihr also auf der Suche nach einer leichten Veränderung seit oder euren Blondton mit Highlights ein wenig auffrischen wollt, ist die Farbe von Colour Freedom genau das Richtige für euch!

Colour Freedom und den dazugehörenden Pastelizer bekommt ihr für UVP 7,99€ bei Rossmann.

 

Dieser Beitrag ist in liebevoller Zusammenarbeit mit Colour Freedom entstanden.


 

Habt noch einen schönen Abend.

 

Lilli-Kristin

 

 

 

 

 

 

 

 

die Serie Ultra-Vibrant von der englischen Marke Colour-Freedom
eine Haartönung

nur für alle Blonden (naturblond oder aufgehellt blond)
in 7 intensiven Farben erhältlich,
die man mit dem Pasteliser mischen kann.  Die Tönung hält je nach Haarstruktur so 6-10 Haarwäschen

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.