event

#bringbackthesmile X Mit Colgate in Berlin

Oktober 21, 2017

 

 

Ich erzähle euch jetzt von dem wohlmöglich verrücktesten & aufregendsten Wochenenden die ich bis jetzt erlebt habe.

Es ging für mich & Louisa am letzten Freitag nach Berlin. Warum? Alles auf Anfang!

Montag 12:00 Uhr

Ich saß in meiner Mittagspause auf der Arbeit, als ich in meinem Mail-Account eine Nachricht von FischerAppelt entdeckte. Ich konnte es erst nicht glauben, aber dort stand dass ich mit einer Begleitperson nach Berlin zur Colgate Model School  eingeladen sei. Ernst jetzt?? … Flug & Hotel sind auch mit dabei und am Freitag soll es schon losgehen.

Auf direktem Wege habe ich zuerst mal meine beste Freundin kontaktiert, damit sie sich den Freitag blockt … ehrlich gesagt hatte sie gar keine ander Wahl als „ja“ zu sagen 😀

 

Freitag 16:00 Uhr

Die Aufregung stand mir ins Gesicht geschrieben, denn wer mich kennt weis, dass ich zuvor noch nie in einem Passagierflugzeug  geschweige denn an einem Gate saß.

Total verrückt, habe ich mir vorher YouTube-Videos angeschaut um bei der Sicherheitskontrolle ja nichts falsch zu machen oder zu vergessen. Mit Louisa an meiner Seite ging alles sehr schnell und verlief reibungslos. Noch mal schnell zur Toilette und schon saß ich im Flieger. Dann gab es kein Zurück mehr.

Während der 50 Minuten Flug habe ich durchgehend mein Kaugummi gekaut, Zeitschriften gelesen & staunend aus dem Fenster geschaut. Da in mir leider eine Erkältung schlummerte, konnten meine Ohren bei der Landung den Druck nicht mehr ausgleichen. Ich habe also bis zum nächsten Morgen nur noch die Hälfte gehört.

 

Hello Berlin

 

Da unser Hotel in der Mall of Berlin zu finden war, und damit direkt in der Mitte von Berlin, konnten wir uns am Abend noch schön zu Fuß auf den Weg machen um die ein oder andere Sehenswürdigkeit zu sehen. Es war alles super spannend und neu für mich. So viele Menschen und tolle Gebäude am Abend. So viele Eindrücke, dass wir dann später nur noch total Müde ins Bett gefallen sind um gestärkt in den noch spannenderen nächsten Tag zu starten zu können.

 

 

 

 

Samstag 8:00 Uhr

Vor dem Event ging es erstmal zum Frühstücksbuffet. Und nebenbei erwähnt – ich konnte zum Glück wieder hören! Ziemlich lustig war, dass nicht schwer zu erkennen war, dass wir nicht die einzig geladenen Gäste für das Event waren. Denn an den Nachbartischen tummelten sich auch noch andere Mädels-Pärchen. Leicht gestylt, den Blick schweifend & natürlich ein Smartphone in der Hand, die Influencer-Generation ist einfach zu erkennen!

Um 8:15 ging es dann zusammen mit Laura & Nora, die wir im Hotel trafen, los zur Eventlocation. Nach 6 Minuten Fußweg standen wir vor riesigen rot-weißen Luftballons ganz getreu des Logos von Colgate & Rossmann. Denn von ihnen wurden wir eingeladen.

 

 

 

Team Paris

An dem Empfangstisch erwarteten uns die Mädels von Fischer Appelt, welche uns in Teams einteilten und uns begrüßten. Nach einem etwas gewöhnungsbedürftigen Willkommensdrink und Zeit für erste Fotos wurden wir von Boris Entrup & Stefanie Giesinger begrüßt. Ganz schön verrückt wenn solche Persönlichkeiten, die man nur aus dem Fernsehen kennt, ganz plötzlich vor einem stehen.

Jetzt kommen die Teams ins Spiel. Denn jeden der Beiden wurde ein „Team“ zugeteilt, und jeden Team durfte unterschiedliche Dinge tun. Wir als Team Paris durften zuerst zu Boris um den Weg zur perfekten Lippe kennenzulernen.

 

 

 

 

 

 

 

Rote Lippen von Boris

Für mich als „Lippen-Neuling“ war dies natürlich ein Highlight. Und so ganz nebenbei, Boris ist so ein super herzlicher und vor allem sympathischer Mensch. Man ist direkt ins Gespräch gekommen und hat sich gefühlt wie bei einem guten Kumpel auf der Couch, nur dass dieser Kumpel zufällig ziemlich gut schminken kann.

 

Ziemlich schnell hat er mir dunkelrote und Louisa rosé Lippen verpasst. Für uns beide war es totales Neuland & sehr gewöhnungsbedürftig, da wir unsere Lippen eher dezent halten im Alltag. Anders aber sehr schön!

 

 

Fragerunde &

erste Schauspiel-Versuche mit Stefanie

Nach ca. 30min wurden die Teamleiter gewechselt und es ging mit Stefanie Gieriger ist die Launch. Dort fanden alle Mädels Platz und wir hatten genug Zeit & Raum, Steffi alles zu Fragen was wir schon immer einmal wissen wollten. Es war aber keine gewöhnliche Fragerunde wie man es sich bei einem Meet & Greet vorstellen würde. Steffi war sehr offen und hat sich eher mit uns unterhalten, als dass

sie die Fragen wie in einem Interview runter ratterte. Auch eine sehr sympathische & vor allem inspirierende Persönlichkeit.

Wie eine Freundin saß sie dort, ohne jegliche Star-Allüre und immer mit einem authentischen Lächeln auf den Lippen. Sie liebt das was sie tut, auch wenn es mal stressig wird!

Von der Launch aus ging es in einen Nebenraum wo dann unser Spot entstehen sollte. Genau richtig gelesen „unser Spot“ – der gesamte Tag stand unter dem Motto #bringbackthesmile . Also wurden unsere Lippen betont um auf dem Video unser schönstes Lächeln noch zu unterstreichen.

Es wurden uns kurz 4 große Textkarten gezeigt und dann ging es auch schon vor die Kamera. Ich durfte als erste aufstehen und den Text erstmal „trocken“ sagen bis es danach noch einmal richtig aufgenommen wurde.

Mit so vielen Leuten hinter der Kamera, den Mädels und vor allem Steffi an der Seite, war es mir ganz schön mulmig zumute. Es hat aber auch super super viel Spaß gemacht. Das Ergebnis seht ihr im Video 🙂

 

 

 

 

 

 

Mein Colgate-Spot

Der Rückweg

Nach dem Event ging es für mich und Louisa noch mal in die Mall of Berlin & zum Brandenburger Tor. Später dann mit dem Taxi zum Flughafen und voller Anspannung wieder nach Hause.

Es war so ein tolles Wochenende mit vielen tollen Menschen & tollen Eindrücken. Danke an all die, die es zu einem großen Erlebnis für mich gemacht haben!

 

Happy Weekend <3

Lilli-Kristin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.